Forschungsfragen der Partnerschaft Erdsystemforschung

Die Partnerschaft hat eine Reihe von Fragen identifiziert, die ihre Forschungsstrategie leiten.

1) Wie ist das System Erde organisiert?

  • System-Analyse unserer globalen Umwelt
  • Rückkopplungen und Fernwirkungen
  • Kippunkte, non-lineares Verhalten, abrupte Änderungen, kritische Schwellenpunkte
  • Interaktionen zwischen Biosphäre und Klima
  • Die Rolle der Biodiversität
  • Energie-, Stoff- und Informationsflüsse im Erdsystem
  • Kurz- und langfristige Wechselwirkungen zwischen der festen Erde, den Ozeanen und der Atmosphäre

2) Welche Prozesse regulieren die Verteilung und Verfügbarkeit von Wasser?

  • Interaktionen zwischen Aerosolen, Wolken und dem Wasserkreislauf
  • Klima und Wasserkreislauf in zukünftigen Szenarien

3) Welche Wege führen zu nützlichen Modellen des Systems Erde?

  • Theoretische Grundlagen für neue Modellansätze
  • Eine Auswahl von Modellen unterschiedlicher Komplexität
  • Modulare Strukturen in Erdsystem-Modellen

4) Wie können Erdsystemmodelle und ihre Module evaluiert werden?

  • Beobachtungs-Strategien, mit besonderem Schwerpunkt auf Langzeit-Beobachtungen
  • Paläowissenschaften
  • Data assimilation

5) Welche Regionen und Komponenten sind besonders sensibel gegenüber dem Globalen Wandel?

  • Welche Rolle spielen die Tropen im Erdsystem?
  • Welche Rolle spielt der rapide sozio-ökonomische Wandel in den Tropen (Megacities)
  • Wie stabil sind die gemäßigten und die Polregionen?
  • Die Oxidations-Kapazität der Atmosphäre
  • Atmosphärische Zirkulationsdynamik, Monsun und der Wasserkreislauf
  • Die thermohaline Zirkulation und Tiefenwasserbildung im Nord-Atlantik
  • Die Öffnung und Schließung von Ozeanpassagen
 
loading content